Die Warnsignale und Leitbänder für die Blinden und Schwachsichtigen

Die Signale werden als Orientation für die Menschen mit dem schlechten Visus benützt und gewähren eine frühzeitige Warnung, dass sie sich zur Gefahrhinderung nähern. Ein der meistwichtigsten Ziele im Bereich des Menscheneinflusses ist die Absicherung seines Sicherheit im größeren Sinne. Die Benützung der Warnsignal-Leitbänder verordnet die Kundmachung Nr. 523/2002 des Gesetzbuches (weiter GB) und die Kundmachung Nr.9/2009 GB.

Brail

Brail

Die Erfahrungen der Staaten benützbaren an den entsprechenden Orten diese Warnsignale beweisen, daß es sich unter Blinden und Schwachsichtigen die Zahl der unglücklichen Unfälle um 75 Prozent (%) reduziert hat.

Medialine

Medialine

Das MEDIALINE –produkt ist ein neuer und hochwirksamer Artikel, der schnell und sehr ökonomisch alle Plätze ausrüsten kann. Diese Plätze ist es nützlich mit dem Leitsystem für die Blinden und Behinderte mit dem übrigen Gesichtsinn zu signieren.

AX-LINE

AX-LINE

Ax –Line wird aus Hochqualitäts- Metalacrylatharz erzeugt, das widerstandsfähig gegen den starken Verkehr ist. Das Harz, dass für die Erzeugung vom Ax-Line benützt wird ist in der schwarzfährbigen Durchführung und ist gegen alle klimatischen Einflüsse widerstandsfähig.

Keramischer Plattenfußboden

Keramischer Plattenfußboden

Die Rauhmaterialien für diese Pflasterplatten sind : keramischer Lehm, der Quarzstein, keramischer Stein, der Feldspat, die mit dem Farbpigment eingemischt werden. Sie werden endgültig bei den Temperaturen von 1200 ºC verschmelzt und werden mit der Methode der trockenen Pressung gemeinsam verformt.

Die individuellen Warn-und Leitbänder

Die individuellen Indikatoren sind ideal für die zusätzliche Montage. Sie ermöglichen einen Fu ßboden besser zwischen dem Raum für Sinnesorgane (Organa tactuus) gegenseitig für ein brillantes architektonisches Aussehen zu monitorieren. Die sind geeignet auch für die Applikation in die Aussen- und Innenräume.

Sie werden auch für die Fußgänger mit verschlechtertem Visus geeignet, was ihnen eine frühzeitige Warnung versichern soll, sie vor den Unfällen zu schützen und sie auch in die richtige Richtung eizuführen.

Sie werden zur Installation auf allen öffentlichen Fußgängerzonen, wie die Treppen, Rampen, Lifte, Bahnsteigen für die Eisenbahnen, Büsse-Haltestellen, Handelszentren und in allen Räumen vorgeschlagen, die in der Kundmachung der Slowakischen Republik Nr. 532/2002 des Gesetzbuches und Nr. 9/2000 GB detail beschrieben werden.

Aus Stahl-rostfreiem Material

Aus Stahl-rostfreiem Material